Bad Köstritz: Altes Trafohaus wird zum Vogelschutzturm

Artikel aus der OTZ vom 6. November

Der Nabu Greiz stattet Artenschutzturm mit Dach und Nistkästen aus

Der neue Artenschutzturm auf Bad Köstritzer Flur nimmt Formen an. Foto: Peter Michaelis

Bad Köstritz. Das ging fix: Kaum hatten die Mitstreiter vom Naturschutzbund Gera-Greiz verkündet, unmittelbar vor Bad Köstritz einen Artenschutzturm für Vögel einrichten zu wollen, ging es los mit den Bauarbeiten. Kerstin Schmeißer, eine der Initiatoren des Projektes, vermeldete Ende vergangener Woche bereits den Arbeitseinsatz von Handwerkern und Vereinsmitgliedern. Und tatsächlich, auch von Weitem wird deutlich: hier tut sich was.

Auf das alte, lange stillgelegte Trafohäuschen hatte man schon den neuen Dachstuhl für ein Spitzdach gesetzt, der komplette Turm war eingerüstet. „Auch einen Großteil der Nistkästen haben wir eingemauert. Wenn alles gut geht, folgt Anfang dieser Woche das Auflegen der Dachziegel“, verrät Schmeißer.

Mit dem erklärten Nabu-Ziel, etwas gegen die weltweit stetig zurück gehende Artenvielfalt zu tun, hat man sich das große Projekt auf die Fahnen geschrieben. Zwei Firmen aus der Region, ein Maurer und ein Dachdecker aus Greiz, hatten zügig gearbeitet. Unterstützt von einigen Vereinsmitstreitern geben sie dem Turm ein frisches Gesicht und eine neue Bestimmung. „Unsere Mitglieder und Helfer übernehmen kleinere Arbeiten wie das Vorstanzen der Löcher in der Fassade und das Einsetzen von Nistkästen in alte Türen und Fenster“, erklärte Kerstin Schmeißer.

Sie freut sich, dass bisher auf das Spendenkonto schon 1500 Euro eingegangen sind. Für die Fassadenarbeiten und weitere Sanierungsschritte werden trotzdem noch 3500 Euro benötigt. „Auf den letzten OTZ-Beitrag zu dem Projekt haben sich auch Leute gemeldet, die sich künftig in die Betreuung des Artenschutzturmes einbringen wollen“, sagt sie. Auch Informationen darüber, wie Tierfreunde im eigenen Garten etwas für den Vogelschutz tun können, wurden nachgefragt und gern beantwortet.

Spenden an Nabu Gera-Greiz e.V. unter dem Zweck „Spende Artenturm Bad Köstritz“

Sparkasse Gera-Greiz
IBAN: DE12 8305 0000 0000 0951 25 “

Christine Schimmel / 06.11.18


Text- und Bildquelle

OTZ-Artikel vom 6. November 2018: Bad Köstritz: Altes Trafohaus wird zum Vogelschutzturm

Kontakt

NABU-Kreisverband
Gera-Greiz e.V.

c/o Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
Tel.: 03 66 28 / 83 24 4
Mobil: 0175 / 779 158 8
vorstand@nabu-gera-greiz.de

Termine

Unsere Partner