Der Müll des Winters muss weg – Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Frießnitzer See am 09. Mai 2015

Für diesen Arbeitseinsatz sind wieder viele fleißige Helfer gesucht, die den NABU in der Zeit von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr unterstützen.

Da seit der Eröffnung des renaturierten Schutzgebietes Frießnitzer See einige Wünsche für Änderungen am Aussichtsturm eingegangen sind, werden wir an diesem Tag auf dem Turm ein Podest für Kinder bauen, damit diese einen besserern Ausblick haben. Weitere Arbeiten werden, das Pflanzen der letzten Gehölze oder das Reinigen der NABU-Flächen von Müll sein.

Wer die Möglichkeit hat, kann Spaten, Gießkanne oder Werkzeug mitbringen, da es schwierig einzuschätzen ist, ob unser vorhandenen Arbeitsgeräte für alle ausreichen. Die persönlich notwendige Schutzkleidung, wie Arbeitshandschuhe, Gummistiefel und weiteres müssen selbst mitgebracht werden. – Bei all diesen Arbeiten dürfte es auch genügend Zeit für Gespräche oder einen Informationsaustausch über aktuell interessante Ereignisse im Naturschutz und im NSG Frießnitzer See/Struth geben.

Kontakt

NABU-Kreisverband
Gera-Greiz e.V.

c/o Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
vorstand@nabu-gera-greiz.de

Termine

Unsere Partner