Tieren helfen


Hilfe für Batman`s Verwandtschaft

die Fledermäuse

Zwergfledermaus [Pipistrellus pipistrellus] © Foto: Lutz Wolfram

Gefährdung

Die Gefahren für Fledermäuse sind:

  • Nahrungsmangel
    • Insektenrückgang
    • Landwirtschaft (nachwachsende Rohstoffe, Einsatz von Antiparasitenmitteln in der Weidewirtschaft)
  • Vergiftung
    • Holzschutzmittel (direkte oder indirekte Vergiftung)
  • Quartierveränderung und -zerstörung
    • Gebäudeabriss und Sanierung (Verlust von Quartieren oder Verschluss von Einflugmöglichkeiten)
    • Holzmobilisierung und Waldumbau (Entfernung von Quartierbäumen)
    • Solaranlagen und Fotovoltaik (klimatische Veränderungen des Quartiers)
  • Direkte Verletzung und Vernichtung
Weiterlesen

© Foto: Norman Schiwora

Die Familie der Igel (Erinaceidae) umfasst 26 Arten. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich über weite Teile Eurasiens und Afrikas. Aus dieser Familie gibt es in Deutschland zwei Vertreter, den Braunbrustigel (Erinaceus europaeus), welcher im ganzen Land verbreitet ist und den Nördliche Weißbrustigel (Erinaceus roumanicus), welcher nur in wenigen Randgebieten Ostdeutschlands vorkommt.
Der Braunbrustigel gehört wie Spitzmäuse und…

Weiterlesen

Unsere Partner