NABU Artenschutzturm Bad Köstritz



Der Turm nach dem Umbau. [18.05.2019] © Foto: Kerstin und Konrad Schmeißer/NABU Gera-Greiz e.V.

Der Turm vor dem Umbau. [15.03.2018] © Foto: Kerstin und Konrad Schmeißer/NABU Gera-Greiz e.V.

Bei dem Artenschutzturm Bad Köstritz handelt es sich um eine ehemalige seit Jahren ausgediente Transformatorenstation auf dem Grundstück des Chemiewerkes Bad Köstritz in der Flur Pohlitz, der Gemarkung Bad Köstritz, in der Nähe der Weißen Elster.

Der Turm war bis zu seiner Übernahme vom Chemiewerk Bad Köstritz durch den NABU Kreisverband Gera-Greiz e. V. im Jahr 2012 im Wesentlichen bereits entkernt und dem Verfall ausgesetzt.

Der Turm während des Umbaus. [01.11.2018] © Foto: Kerstin und Konrad Schmeißer/NABU Gera-Greiz e.V.

Im Jahr 2018 wurde dann konkret der Umbau des Turmes durch den NABU Kreisverband Gera-Greiz e. V. in Angriff genommen.
Die hauptsächlichen Baumaßnahmen begannen am 22.10.2018 und endeten am 30.11.2018.

Der Turm hat eine Grundfläche von 4,85 x 4,85 Metern und eine Höhe von ca.10,50 Metern.

Die Gesamtkosten der baulichen Maßnahmen und der Bestückung des Turmes mit Nist- bzw. Unterschlupfkästen und Nestern betrugen rund 29.000,00 €.
Die finanziellen Mittel kamen zum einen aus Fördermitteln in Höhe von ca. 21.000,00 € vom Land Thüringen über das Förderprogramm NALAP und aus über 6.000,00 € Geldspenden, so zum Beispiel vom Chemiewerk und der Brauerei Bad Köstritz, Möbel Rieger, dem Förderverein Rechtspflege Kunst und Kultur Gera und von mehr als 20 Privatpersonen.
Weiterhin erbrachten NABU-Mitglieder und andere Helfer, allein beim Umbau im Herbst 2018, weit über 400 Stunden an Eigenleistungen.
Die Dacharbeiten führte die Firma Kowollik (Greiz) und die Maurer- und Putzarbeiten führte die Firma Roggemann (Greiz) durch.

[21.09.2019] © Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

[21.09.2019] © Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Ausgestattet ist der Turm mit:

  • Außen:

    • 40 doppelten Mehlschwalbennestern
    • 16 Singvogelkästen
    • 6 Starkästen
    • 4 Nischenbrüterkästen
    • 26 Einflugslöcher für Mauersegler
    • 24 Fledermauskästen
    • 3 Fledermaussteine
    • 2 Fledermaussilhouetten
    • 24 Dohlenkästen
    • 2 Turmfalkenkästen
    • 1 Steinkauzkasten
    • eine Seilumspannung als Sitzgelegenheit für Vögel
    • verschiedenen Einflugmöglichkeiten in den Turm
  • Innen:

    • 6 Rauchschwalbennestern
    • 2 Schleiereulenkästen
    • 6 Fledermauskästen
    • 1 Nischenbrüterkasten

[21.09.2019] © Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

  • Weiter kamen in den Jahren 2019 und 2020 hinzu:
    • im Frühjahr 2019 2 Baumscheiben als Unterschlupf für Insekten
    • im September 2019 eine Informationstafel zum Artenschutzturm
    • im Februar 2020 14 Starkästen im Giebel des Turmes
    • im Frühjahr 2020 2 Insektenhotels.

[21.09.2019] © Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Begleitend zu den Bauarbeiten gab es vier Pressetermine (3x OTZ, 1x Neues Gera). Weitere Veröffentlichungen erfolgten im Elstertalboten der Stadt Bad Köstritz.
Bei einer naturkundlichen Wanderung am 25.05.2019 wurde das Projekt der Öffentlichkeit vorgestellt.

Einweihung der Schautafel zur Kreisvollversammlung des NABU Kreisverbandes Gera-Greiz e.V. am 21.09.2019
© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Der NABU Kreisverband Gera-Greiz e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Personen, durch deren Hilfe, in Form einer Geld- oder Sachspende, durch Arbeitsleistungen, behördliche Unterstützung oder Duldung der Baumaßnahmen, das Projekt umgesetzt werden konnte.
Unser besonderer Dank gilt dem Chemiewerk Bad Köstritz, das uns dieses Projekt überhaupt erst ermöglicht, uns dabei unterstützt und das Umfeld des Turmes aktiv mitgestaltet hat.


Pressemitteilungen:

Nabu baut in Bad Köstritz einen Artenschutzturm für Vögel / Thüringer Allgemeine, 27.09.2018

Quelle:
27.09.2018 / Thüringer Allgemeine - Nabu baut in Bad Köstritz einen Artenschutzturm für Vögel


Bad Köstritz: Altes Trafohaus wird zum Vogelschutzturm / OTZ, 06.11.2018

Quelle:
06.11.2018 / OTZ - Bad Köstritz: Altes Trafohaus wird zum Vogelschutzturm


Ein Manifest der Nabu-Arbeit in Gera / OTZ, 27.12.2018

Quelle:
27.12.2018 / OTZ - Ein Manifest der Nabu-Arbeit in Gera


Einbett-, Zweibett- und Familienzimmer / Neues Gera, 19.03.2019

Quelle:
19.03.2019 / Neues Gera - Einbett-, Zweibett- und Familienzimmer [Seite 2]

Unsere Partner