Archiv 2015


Bartmeise [Panurus biarmicus] - 2. November 2015

Revierkampf bei den Höckerschwäne [Cygnus olor] - 27. September 2015

Rotfedern [Scardinius erythrophthalmus] -
15. Juli 2015

Der Herbst 2015, zeigte sich, wie es der Volksmund sagt, von seiner „goldenen Seite“.
So gab es zwar Mitte Oktober über Nacht einen kurzen Kälteeinbruch mit Schnee, dieser war aber schon am Folgetag wieder abgetaut. Im…

Weiterlesen

Weißstörche [Ciconia ciconia], Reiner Rathmann / NABU Altenburg

Das “Naturschutzgebiet Frießnitzer See – Struth”, ist nicht nur für in dem Gebiet lebende oder auf dem Vogelzug rastende Vögel von Interesse.
Auch viele der im Umfeld lebenden Vögel finden hier ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Futterangebot.
Diese wird auch von den Storchenfamilie aus Porstendorf geschätzt, denn diese sind regelmäßig im Gebiet an…

Weiterlesen

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Am 26. September 2015 wurde unser letzter Arbeitseinsatz für 2015 im Naturschutzgebiet Frießnitzer See – Struth unter dem Motto “ „Der Müll des Sommers, muss weg“ durchgeführt.
An diesem Einsatz beteiligten sich 4 Mitglieder des NABU Gera-Greiz und beräumen die in den…

Weiterlesen

Bisamratte [Ondatra zibethicus] - 1. August 2015

Ricke mit 3 Kitzen - 9. August 2015

Rohrweihe [Circus aeruginosus], Jungvogel 7. August 2015

Der Frießnitzer See beansprucht, mit seinen 8 Hektar, nur 2,3% der Fläche des gesamten Naturschutzgebietes. Aber in Verbindung mit den angrenzenden Feucht- und Verlandungszonen bietet er Naturinteressierten, die einzigartige Möglichkeit, eine bereite Auswahl unserer Vogelwelt in ihrer natürliche…

Weiterlesen

Haubentaucher

(Podiceps cristatus)

Durch Herrn Reiner Rathmann konnten diese einmaligen Aufnahmen bei den Haubentauchern am Frießnitzer See gemacht werden.

Hierbei hat der Jungvogel eines Haubentauchers etwa 20 Minuten die Eier bebrütet.


© Fotos: Reiner Rathmann/NABU Altenburg

Weiterlesen

Frießnitzer See

Höckerschwan [Cygnus olor]
© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Höckerschwan [Cygnus olor]
© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Sandberg

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz…

Weiterlesen

© Foto: Lutz Wolfram / NABU Gera-Greiz e. V.

© Foto: Lutz Wolfram / NABU Gera-Greiz e. V.

Mit akustischer Untermalung quakender Wasserfrösche und eines rufenden Kuckucks sowie unter kritischer Beobachtung einer Feldsperlingfamilie und einer Starenfamilie, die beide in den Nistkästen am Aussichtsturm ein Heim gefunden haben, führten fünf Naturbegeisterte am 9. Mai 2015 einen weiteren Arbeitseinsatz unter der Leitung…

Weiterlesen

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Bittere Schaumkraut [Cardamine amara]
© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Sumpfdotterblume [Caltha palustris]
© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

© Foto: Bittere Schaumkraut [Cardamine amara]
© Foto: Lutz Wolfram/NABU Gera-Greiz e.V.

Sumpfdotterblume [Caltha palustris]
© Foto…

Weiterlesen

Für diesen Arbeitseinsatz sind wieder viele fleißige Helfer gesucht, die den NABU in der Zeit von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr unterstützen.

Da seit der Eröffnung des renaturierten Schutzgebietes Frießnitzer See einige Wünsche für Änderungen am Aussichtsturm eingegangen sind, werden wir an diesem Tag auf dem Turm ein Podest für Kinder bauen, damit diese einen besserern Ausblick haben. Weitere Arbeiten…

Weiterlesen

Interessantes aus dem Archiv der Stadt Weida

1912 – 1916

Flurkarte vom Frießnitzer See 1916.

Im April 2015 konnte ich die Unterlagen für das Gebiet am Frießnitzer See, welche im Weidaer Stadtarchiv lagern, nach interessanten Inhalten durchsuchen.
Bei der Durchsicht dieser Unterlagen konnte ich einiges interessantes im Bild festhalten.
Mit Sicherheit dürften in den Ordnern noch weitere interessante Informationen auf eine Entdeckung warten. Mir war eine Auswertung aller vorhandenen Unterlagen…

Weiterlesen

Unsere Partner