Seminarangebot des TLUBN (Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz)

Temporärer Amphibienschutz an Straßen und Betreuung von Amphibienschutzeinrichtungen
Seminar mit Exkursion
Termin: 29.02.2020
Ort: Wartburgkreis, Hotel "Zum Herrenhaus", Hörselberg-Hainich / OT Hütscheroda
Veranstalter: TLUBN in Zusammenarbeit mit Amphibien- und Reptilienschutz Thüringen (ART) e. V.
Leitung: Anke Rothgänger, TLUBN
Teilnahmebetrag: entfällt
Anmeldung bis: 20.02.2020
Weitere Informationen und Anmeldung: Hier


Anwendung des Tools „ProBat“ im Kontext des Monitorings von Fledermäusen an Windenergieanlagen
Seminar
Schwerpunkte: Windenergieanlagen, Fledermäuse, Monitoring
Zielgruppen: Naturschutzbehörden
Termin: 02.03.2020
Ort: TLUBN Jena, PC-Schulungsraum
Veranstalter: TLUBN
Leitung: Hartmut Geiger, TLUBN
Teilnahmebetrag: 15,00 €
Anmeldung bis: 19.02.2020
Bemerkungen: Die Veranstaltung ist auf 15 Personen begrenzt.
Eine Teilnahme ist nur mit der bestätigten Anmeldung möglich!
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Weitere Informationen und Anmeldung: Hier


Vegetation im Klimawandel
Seminar

Zielgruppen: Planer, Handlungsfelder, Kommunalverwaltung
Termin: 25.03.2020
Ort: TLUBN Jena, Raum 725
Veranstalter: TLUBN
Leitung: Frank Reinhardt, TLUBN
Teilnahmebetrag: 15,00 €
Anmeldung bis: 11.03.2020
Weitere Informationen und Anmeldung: Hier


Wölfe in Thüringen - Biologie und Verbreitung, Monitoring und Management
Seminar
Schwerpunkte: Biologie und Vorkommen, Management (Schwerpunkt: Förderrichtlinie, Rissbegutachtung)
Zielgruppen: Nutztierhalter/Innen, Jäger/Innen sowie Waldeigentümer/Innen, interessierte Öffentlichkeit, Natura 2000-Stationen, Naturschutzbehörden
Termin: 27.03.2020, 17:30 Uhr
Ort: Mötzelbach, Weiße Stube
Veranstalter: TLUBN in Zusammenarbeit mit den Natura 2000-Stationen und dem Thüringer Jagdverband
Leitung: Charlotte Steinberg, TLUBN / Philipp Kob, TLUBN
Teilnahmebetrag: 15,00 €
Anmeldung bis: 31.03.2020
Bemerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Eine Teilnahme ist nur mit der bestätigten Anmeldung möglich!
Weitere Informationen und Anmeldung: Hier


Wölfe in Thüringen - Biologie und Verbreitung, Monitoring und Management
Seminar
Schwerpunkte: Biologie und Vorkommen, Management (Schwerpunkt: Förderrichtlinie, Rissbegutachtung)
Zielgruppen: Nutztierhalter/Innen, Jäger/Innen sowie Waldeigentümer/Innen, interessierte Öffentlichkeit, Natura 2000-Stationen, Naturschutzbehörden
Termin: 08.04.2020, 18:00 Uhr
Ort: Rathaus Stadtroda, Bürgersaal
Veranstalter: TLUBN in Zusammenarbeit mit den Natura 2000-Stationen und dem Thüringer Jagdverband
Leitung: Charlotte Steinberg, TLUBN / Philipp Kob, TLUBN
Teilnahmebetrag: 15,00 €
Anmeldung bis: 25.03.2020
Bemerkungen: Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Eine Teilnahme ist nur mit der bestätigten Anmeldung möglich!
Weitere Informationen und Anmeldung: Hier


Spurensuche Gartenschläfer – Unterstützen Sie uns bei der Suche nach „Zorro“
Seminar
Schwerpunkte: Einführung in die Familie der Bilche (speziell des Gartenschläfers), Vorstellung des Projektes „Spurensuche Gartenschläfer“, Einführung in die Methodik der Gartenschläfersuche, Exkursion in den Gartenschläferlebensraum
Zielgruppen: ehrenamtlich aktive Spurensucher/Innen, interessierte Bürger/Innen, Vereine und ehrenamtlich Aktive
Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer, Naturschutzbeiräte und –beauftragte, Förster und Waldbesitzer, Forstverwaltungen, Naturschutzbehörden, Natura 2000-Stationen, Landschaftspflegeverbände, Ingenieur- und Planungsbüros
Termin: 18.04.2020
Ort: Naturparkhaus Leutenberg, Wurzbacher Straße 16, 07338 Leutenberg
Veranstalter: TLUBN in Zusammenarbeit mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland; Landesverband Thüringen e. V. und dem Naturpark „Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale“
Leitung: Anke Rothgänger, TLUBN
Teilnahmebetrag: 0,00 €
Anmeldung bis: 03.04.2020
Weitere Informationen und Anmeldung: Hier


Umsetzung von § 40 BNatSchG – gebietseigene Gehölze in Thüringen
Seminar
Schwerpunkte: Die Regelung zu den gebietseigenen Gehölzen im § 40 BNatSchG und ihr Hintergrund, Abgrenzung der Vorkommensgebiete, Umsetzung in Thüringen, Zertifizierung von Baumschul- und Beerntungsbetrieben für die nachweisbar gewerbliche Vermehrungsgutgewinnung und Pflanzenanzucht von gebietseigenen Gehölzen nach Akkreditierungsstandards des BMU; Berücksichtigung von dem Forstvermehrungsgutgesetz unterliegenden Gehölzen, Regelung für eher seltene bzw. nichtmarktbedeutende Gehölze, Eigenwerbung – und nicht gewerbliche Werbung von Vermehrungsgut und deren Ausbringung zur Pflanzenanzucht und/oder Pflanzung, Register der anerkannten Vermehrungsgutbestände gebietseigener Gehölze
Zielgruppen: Naturschutzbehörden, Ämter für Landentwicklung und Flurneuordnung, Straßenbauverwaltungen, Regionale Gewässerberater (TAB), Landschaftsarchitekten, Garten- und Landschaftsbaubetriebe, Baumschulbetriebe, Garten- und Grünämter der Kommunen
Termin: 23.04.2020
Ort: TLUBN Jena, Tagungsraum 1a
Veranstalter: TLUBN und TMUEN
Leitung: Tristan Lemke
Teilnahmebetrag: 15,00 €
Anmeldung bis: 08.04.2020
Weitere Informationen und Anmeldung: Hier

Kontakt

NABU-Kreisverband
Gera-Greiz e.V.

c/o Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
vorstand@nabu-gera-greiz.de

Termine

Unsere Partner