Saisoneröffnung in der Naturschutzinfo Waldhaus

Am 1. Mai wurde die Saison in der NABU-Naturschutzinformation in Waldhaus eröffnet. Mit Kaffee und Kuchen luden die aktiven NABU-Mitglieder in Greiz zum Einblick in die neu gestaltete Naturschutzinformation ein. Die Info ist durch den jährlichen Frühjahrsputz nicht nur verschönert worden, sondern auch die Ausstellung wurde erneuert und als Highlight der Saison wurde ein neues Audio-Info-System für die Ausstellung der präparierten Tiere präsentiert. Durch Knopfdruck hat man jetzt die Möglichkeit, acht verschiedene Tiere der Ausstellung näher kennen zu lernen. Diese Neuerung wurde in Zusammenarbeit mit zwei Mitarbeitern der NABU-Landesgeschäftsstelle realisiert und die Begeisterung war sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen sehr groß.

Zu der Veranstaltung waren aktive Mitglieder der gesamten NABU-Regionalgruppe Gera-Greiz sowie alle naturinteressierten Greizer und Besucher der Stadt eingeladen. Der Vorstand war zahlreich vertreten und ließ sich über die Naturschutzarbeit vor Ort in gemütlicher Runde informieren.

Das nächste Projekt der lokalen NABU-Mitglieder ist der sogenannte „Lange Tag der Natur“ am 9. Juni. An diesem Tag findet in Verbindung mit der Naturschutzinfo eine Veranstaltung zu Thema „Artenschutz zum Anfassen“ von 11 bis 17 Uhr statt. Über verschiedene Stationen soll das Thema Artenschutz für jeden Interessierten greifbar gemacht werden. Hierzu wird herzlich eingeladen. Die Naturschutzinfo ist täglich außer Montag geöffnet. Von Dienstag bis Samstag betreut ein Bundesfreiwilliger der NABU Gera -Greiz die Info von 11 bis 17 Uhr, während am Sonntagen Ehrenamtliche des NABU und deren Freunde von 14 bis 18 Uhr Dienst in der Info machen.

Torsten, Katja und
Marianne (0176/49149075)

Hier gehts zum Beitrag in der OTZ vom 12. Mai 2018

Kontakt

NABU-Kreisverband
Gera-Greiz e.V.

c/o Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
vorstand@nabu-gera-greiz.de

Termine

Unsere Partner