Alte neue Heimstatt für den Turmfalken in Rüdersdorf

Pfr. Kurzke mit Kindern des Kinderchores

Seit vielen Jahren brüten Turmfalken hoch oben in einer Fensteröffnung der Uhrenstube der Rüdersdorfer Kirche. Als 2013 keine Brut erfolgte, setzte sich Pfarrer Kurzke mit dem NABU Gera-Greiz in Verbindung, um Abhilfe für den unbrauchbaren Brutplatz zu schaffen. Anfang März wurden zwei Nistkästen, die neben dem Turmfalken auch von anderen gebäudebewohnenden Arten genutzt werden können, durch die Zimmerei Oelsner (im benachbarten Kraftsdorf ansässig) fachgerecht eingebaut.

Übergabe der Plakette Lebensraum Kirchturm an Pf. Kurzke durch Frau Scholz

Am 26. März konnte an die jüngsten Rüdersdorfer die Auszeichnung "Lebensraum Kirchturm" durch Annett und Mario Scholz (der dankenswerterweise die Planung vornahm und den Einbau abstimmte) im Namen des NABU Gera-Greiz übergeben werden. Nach dem Singen bestaunten die Kinder des Rüdersdorfer Kinderkirchenchores die Turmfalkenwohnung hoch droben im Kirchturm. Während dessen flogen die Turmfalken um den Kirchturm herum, um ihr neues Quartier endlich zu beziehen.

Noch nie waren die Rüdersdorfer Kinder so hoch oben im Kirchturm


Fotos: M. Scholz, NABU Gera-Greiz e.V.

Kontakt

NABU-Kreisverband
Gera-Greiz e.V.

c/o Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
vorstand@nabu-gera-greiz.de

Termine

Unsere Partner