Anerkennung für Kirchgemeinden

Plakette „Lebensraum Kirchturm“ an fünf Kirchgemeinden verliehen

Herr Rettig über verborgene Wunder der Natur – Flechten
Foto: Mario Scholz, NABU Gera-Greiz e.V.

Am 24. August fand in der Kirche St. Petri zu Dorna (Stadt Gera) eine besondere Andacht, gewidmet dem Naturschutz im kirchlichen Raum, statt. Auf Einladung der Kirchgemeinde Dorna, Pfarrer S. Thriemers (Pfarramt Pölzig) und des NABU Gera-Greiz stellte Herr J. Rettig (Gera) in einem vortrefflichen, die Zuhörer begeisternden, Vortrag die allgemeine Biologie der Flechten dar, um anschließend die auf der Dornaer Friedhofsmauer vorkommenden Arten gesondert vorzustellen. Der Faszination und Schönheit dieser Wunderwelt, die sich den Besuchern im Abendlicht mithilfe der Lupe an der Friedhofsmauer erschloß, konnte sich kein Besucher entziehen.

Verleihung der Plakette "Lebensraum Kirchturm
Foto: Mario Scholz, NABU Gera-Greiz e.V.

Der NABU Gera-Greiz konnte anschließend die Kirchgemeinden Pölzig, St. Ursula/Schwaara, Wernsdorf (zugehörig zur Gemeinde Söllmitz/Stadt Gera), St. Petri/Dorna (Stadt Gera), und Trinitatis/Röpsen (Stadt Gera) mit der Plakette „Lebensraum Kirchturm“ auszeichnen. Besonders erfreulich war hierbei der Umstand, daß erstmals auch Kirchgemeinden der Stadt Gera mit dieser Auszeichnung geehrt werden und das in Dorna und Wernsdorf infolge der neu geschaffenen Quartiere erstmals seit vielen Jahren wieder Dohlen erfolgreich brüteten und Jungen aufziehen konnten. Und auch der ’Sensationsfund’ in dieser Gegend, die Wechselkröte, wurde – samt des zugehörigen ENL-Projektes – vorgestellt. Im Anschluß an die Andacht lud die Kirchgemeine Dorna ein zu guten Gesprächen bei einem Glas Pölziger Apfelsaft oder -wein und die zahlreichen Besucher nutzten die Gelegenheit, sich näher über Flechten, die NABU-Arbeit und die Restaurierungsarbeiten an und in der ehrwürdigen Kirche St. Petri zu informieren.
Ein besonderer Dank für diesen schönen Abend gilt sowohl Herrn Rettig als auch dem Museum für Naturkunde Gera, welches zur Veranschaulichung Präparate von Schleiereule, Turmfalke, Dohle und Mauersegler leihweise ausstellte, ebenso der gastgebenden Kirchgemeinde, die für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgte, und allen weiteren Helfern!

Den Flechten auf der Friedhofsmauer auf der Spur
Foto: Mario Scholz, NABU Gera-Greiz e.V.

Angemerkt sei noch, daß per 24.08.2012 – vor dieser gelungen Andacht – bundesweit bereits 597 Kirchen mit der Auszeichnung „Lebensraum Kirchturm“ ausgezeichnet wurden, wobei Thüringen, nach Baden-Württemberg, an zweiter Stelle liegt. Somit wurde an diesem Abend die 600’er-Marke ‚geknackt’ …


Einladung/Pressetext zur Veranstaltung am 24.08.2012

Kontakt

NABU-Kreisverband
Gera-Greiz e.V.

c/o Ingo Eckardt
Franz-Philipp-Straße 9
07937 Zeulenroda-Triebes
vorstand@nabu-gera-greiz.de

Termine

Unsere Partner